Zeig uns deine Vision zur Energiewende!

Unser Beispielvideo zum Projekt "Erneuerbare im Kasten". Quelle für die Musik: www.musicfox.com.

 

Mach mit beim Projekt "Erneuerbare im Kasten" - Das Projekt besteht aus einem Videowettbewerb und einer Reihe von begleitenden Workshops, u.a. in Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen der Erneuerbaren-Energien-Branche, Forschungs- und Medieneinrichtungen aus Mecklenburg-Vorpommern sowie von lokalen Bildungsdienstleistern. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit kreative Ideen im Bereich der Videoerstellung und Onlineverbreitung zu erarbeiten, sich über das Thema Klimaschutz und Energiewende zu informieren sowie den Umgang mit neuen Medien zu erlernen.

 

 

 

Erneuerbare Energien werden aus natürlichen Ressourcen wie  Sonnenlicht, Wasser-, Windkraft oder nachwachsenden Rohstoffen gewonnen. Durch die hohe Reproduzierbarkeit von Erneuerbare Energien unterstützen Bund und Länder die Energiewende nachhaltig. Auch Bürgerinnen und Bürger in Mecklenburg-Vorpommern können sich daran beteiligen Aufklärung zu betreiben und zu zeigen, warum wir die Energiewende brauchen, wie wir sie voranbringen und wie wir möglichst viele Menschen begeistern und einbinden können. Werde auch Du zu einem Botschafter für die Energiewende!

 

Interview mit GüstrowTV zu "Erneuerbare im Kasten"

Die Projektkoordinatorin Carola Riehl gibt im Rahmen des Interviews mit Christian Menzel von GüstrowTV einen Einblick in das Projekt.

Unsere Kooperationspartner

Das Netzwerk aus Forschungs-, Bildungseinrichtungen sowie Wirtschaftsunternehmen ist ein zentraler Bestandteil der Projektarbeit. Die erfolgreiche Projektumsetzung wird durch ein intensives Netzwerkmanagement im Bereich Energie-Wirtschaft-Wissenschaft-Bildung gesichert.

Das Projekt „Erneuerbare im Kasten“ wird vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung der Europäischen Union (EFRE) und vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung gefördert.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Für eine kreative und anspruchsvolle Umsetzung der Videoclips erhalten die Teilnehmenden bedarfsorientiert im Rahmen von Workshops fachliche Unterstützung – beispielsweise bei der Erstellung eines Storyboards sowie Informationen bzgl. frei verfügbarer Produktionssoftware und Tonsequenzen/ Musik. Es werden ebenso bedarfsorientiert Workshops zu Erneuerbaren Energien, Klimaschutz, Energiewende und anderen Inhalten stattfinden. Überdies bekommen die Teilnehmenden Praxistipps bzgl. Kameraführung, Blickwinkel und Gestaltung der Videos. Dieses Arbeitspaket (Videoerstellung) wird u.a. in Zusammenarbeit mit unseren Netzwerkpartnern und Medienpädagogen in M-V organisiert und bearbeitet. Die erstellten Videoclips werden im nächsten Schritt geschnitten und endproduziert.

Im Herbst 2021 findet der Videowettbewerb in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern statt. Hier werden die produzierten Videos der Bürger*innen von den Juroren bewertet und die Gewinner*innen nominiert. Alle Videos werden auf einer Online-Plattform veröffentlicht, um so das breite Spektrum an kreativen Ideen zum Thema Erneuerbare Energien, Klimaschutz und Energiewende abzuzeichnen.

Wer darf mitmachen?

Teilnehmen können Bürgerinnen und Bürger oder Gruppen jeden Alters aus Mecklenburg-Vorpommern in den Kategorien:

      • Kinder (0 – 10 Jahre),
      • Jugendliche (11 – 17 Jahre) und
      • Erwachsene (ab 18 Jahren) sowie
      • Sonderkategorie: "Branchen-Spezialisten von heute und morgen".

Die Teilnahme ist sowohl als

      • Einzelperson,
      • Gruppe von 2 bis 5 Personen oder
      • Schulklasse/Großgruppe (Wahl eines Vertreters, der sich anmeldet und die Teilnahme sowie den Gewinn verwaltet).

Die Sonder-Kategorie „Branchen-Spezialisten von heute und morgen“ richtet sich vorrangig an Experten und Unternehmen, die im Zuge der Videoerstellung andere Möglichkeiten/Zugänge zu der Thematik haben. Hier können die Experten und zukünftige Experten untereinander antreten.

Die Teilnahmebedingungen findest Du hier.

Wie kann ich teilnehmen?

  • Für eine Teilnahme einfach ganz nach unten scrollen, Kontaktformular ausfüllen und absenden und alle Informationen zum Projekt per E-Mail erhalten.
  • Die Teilnahmebedingungen sind ebenfalls im Download-Bereich zu finden.
  • Im Download-Bereich findest Du zudem auch ein schriftliches Anmeldeformular.
  • Teilnehmende unter 18 Jahren müssen eine Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters Das Formular findest Du im Download-Bereich.
  • Die Anmeldung gilt nur für den Wettbewerb - für die kostenfreien, freiwilligen Workshops ist eine extra Anmeldung unter: anmeldung@lernen-aktiv-ev.de notwendig.
  • Alle Informationen und die Termine zu den Workshops findest du unter "Workshops".
  • Auch ohne Teilnahme an den Workshops ist es möglich ein Video einzureichen. Die Workshops dienen als Input und können daher auch zur Orientierung/zur Weiterbildung genutzt werden.
  • Die fertiggestellten 30 - 180sekündigen Videos sind zur Teilnahme am Wettbewerb auf YouTube
  • Einsendeschluss: 15. Oktober 2021 (Link per E-Mail an: anmeldung@lernen-aktiv-ev.de).

 

Was gibt es zu gewinnen?

 

    • Kategorie 1 "Kinder":
        • 1. Platz: 1.000 €
        • 2. Platz: 400 €
        • 3. Platz: 300 €
    • Kategorie 2 "Jugendliche":
        • 1. Platz: 1.000 €
        • 2. Platz: 400 €
        • 3. Platz: 300 €
    • Kategorie 3 "Erwachsene":
        • 1. Platz: 1.000 €
        • 2. Platz: 400 €
        • 3. Platz: 300 €
    • Sonderkategorie: "Branchen-Spezialisten von heute und morgen":
        • 1. Platz: Ein ca. 60minütiges Treffen mit unserem Energieminister Herr Pegel
    •  

 

 

 

 

 

 

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Ansprechpartnerin: Carola Riehl (Projektkoordinatorin)

Email: riehl.carola@lernen-aktiv-ev.de

Lernen Aktiv e.V.

Kerstingstraße 2 I 18273 Güstrow

Die Datenschutzerklärung findest Du hier.

Lernen Aktiv e.V.

Der Verein Lernen Aktiv e.V.,  gegründet im Jahr 2006, ist ein gemeinnütziger Verein mit Hauptsitz in Schwerin und Nebenstellen in Güstrow und in Rostock. Aufgabe des Vereines ist die Förderung des lebenslangen Lernens von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Dies geschieht insbesondere durch die praktische Umsetzung von Elementen der Bildungs- und Sozialforschung. Auch die Entwicklung und Erprobung von Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der individuellen und gruppendynamischen Prozesse des lebenslangen Lernens gehören zum Vereinszweck. Seit vielen Jahren engagieren wir uns in den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Politik und in sozialen Projekten.

Das Projekt „Erneuerbare im Kasten“ wird vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung der Europäischen Union (EFRE) und vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung gefördert.

Unsere Erfahrungen und Kompetenzen

  • Beratungs- und Weiterbildungsangebote für Wirtschaft, Institutionen, Verbände und Vereine
  • Beratungs- und Weiterbildungsangebote für Fach- und Führungskräfte
  • Vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der Projektarbeit
Kontakt
 
Lernen Aktiv e.V.
Kerstingstr. 2
18273 Güstrow
Fon:   03843-7736-0
Mail:  info@lernen-aktiv-ev.de

Hier findest Du die wichtigsten Downloads zum Projekt

Teilnahmebedingungen: Klicke hier, um die Teilnahmebedingungen herunterzuladen.

Schriftliches Anmeldeformular: Wenn Du dich schriftlich zum Projekt anmelden möchtest, findest du hier das schriftliche Anmeldeformular.

Einverständniserklärung: Wenn Du unter 18 Jahre alt bist, findest Du hier die Einverständniserklärung zur Teilnahme am Wettbewerb, die Deine Eltern unterzeichnen müssen.

Workshop-Einverständniserklärung: Wenn Du an unseren kostenfreien Workshops teilnehmen möchtest und unter 18 Jahre alt bist, benötigen wir eine Einverständniserklärung von deinen Eltern. Diese findest du hier.

Flyer: Klicke hier, um den Flyer zum Projekt herunterzuladen.

Stundenplan: Klicke hier, um den "Erneuerbare im Kasten"-Stundenplan herunterzuladen.

Agenda für das Online-Auftakt-Event am 16.06.2021: Klicke hier, um die Agenda anzusehen.

Plakat für Erneuerbare im Kasten: Klicke hier, um dir das Plakat anzusehen.

 

Das "Erneuerbare im Kasten"-Team

Andrea Buchholz, Carola Riehl und Martin Müller (v.l.n.r.). Foto: Christian Menzel.

 

Das Team für Erneuerbare im Kasten besteht aus Andrea Buchholz, Vereinsvorsitzende, Carola Riehl, Projektkoordinatorin und Martin Müller, UKA Nord Projektentwicklung.

 

Ansprechpartner:

Carola Riehl, Projektkoordinatorin Martin Müller, UKA Nord

E-Mail: riehl.carola@lernen-aktiv-ev.de

Telefon: 0381 364 466 13

E-Mail: mueller@uka-nord.de

Telefon: 0381 252740 145

 

Workshops

Medien-Workshops

Unsere Medien-Workshops des Projektes "Erneuerbare im Kasten" starten! Sei dabei und melde dich an unter: anmeldung@lernen-aktiv-ev.de!  

 

Am 08.07.2021 startet unser Online-Workshop "Grundlagen Filmgestaltung - Produktionsplanung". In diesem Workshop lernen Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren alles rund um die

  • Produktionsplanung,
  • Ideenfindung,
  • Konzeptentwicklung,
  • Dramaturgie im Film und
  • die Entwicklung eines Storyboards.

Durchgeführt wird dieser Workshop von Anja Schmidt, Medienpädagogin und Filmemacherin. Meldet euch an unter: anmeldung@lernen-aktiv-ev.de!

Teilnehmende unter 18 Jahren an den kostenfreien Workshop benötigen die Einverständniserklärung ihrer Eltern zur Teilnahme an den Workshops. Die Einverständniserklärung findest du im Download-Bereich.

 

Juni

16.06.2021, Online-Auftakt-Event "Erneuerbare im Kasten", Lernen Aktiv e.V. und UKA Nord

Am 16.06.2021 fand unser großes "Erneuerbare im Kasten"-Online-Auftakt-Event statt. Anwesend waren unser Energieminister Herr Pegel sowie unsere Kooperationspartner:

  • UKA Nord Projektentwicklung,
  • LEKA MV,
  • LEE MV,
  • Solarverband MV und
  • RAAbatz Medienwerkstatt.

Mit dazu geschaltet haben sich insgesamt 50 Teilnehmende, die gespannt den Vorträgen unserer Kooperationspartner zugehört haben und zudem einen umfassenden Einblick in das Projekt "Erneuerbare im Kasten" erhielten sowie zu den projektbegleitenden kostenfreien Workshops, bei denen die TeilnehmerInnen die Möglichkeit erhalten, kreative Ideen im Bereich der Videoerstellung und Onlineverbreitung zu erarbeiten und sich über die Themen Erneuerbare Energien, Klimaschutz und Energiewende zu informieren.

Alle Informationen zu dem Event findest Du hier:

Energieministerium MV: Pegel bei Start des Videowettbewerbs „Erneuerbare im Kasten“

Unternehmerverband MV: Auftaktveranstaltung Erneuerbare im Kasten

Presseinformation LEKA MV

LEE MV: Online-Auftakt-Event

Agenda Online-Auftakt-Event

Vortrag LEKA: Präsentationsfolien

 

Juli

06.07.2021: Grüner Dienstag im Schweriner Zoo

Am 06.07.2021 traf sich der Arbeitskreis Nachhaltigkeit des Unternehmerverbandes Mecklenburg-Schwerin e.V. zum "Grünen Dienstag" im Zoo Schwerin. Dort stellte der Zoodirektor Dr. Tim Schikora das Rote Liste Zentrum vor. Außerdem berichtete Dr. Josef Wolf (Stadtwerke Schwerin) vom Engagement in der Klima Allianz Schwerin e.V.

Carola Riehl von "Erneuerbare im Kasten" war mit vor Ort.

Beitrag von TV Schwerin zum Grünen Dienstag

August

06. - 08. August 2021, Tag der Erneuerbaren Energien, Mecklenburg-Vorpommern, LEKA MV

Die LEKA MV bietet am Samstag im Landeszentrum für erneuerbare Energien zahlreiche Aktionen für die großen und kleinen Besucherinnen an. Weitere Informationen hier.

 

 

06. August 2021, Tag der Erneuerbaren Energien, Güstrow, Lernen Aktiv e.V. und Wildpark-MV

Gemeinsam mit dem Wildpark MV bieten wir anlässlich des Tags der Erneuerbaren Energien die Möglichkeit, von 10 bis 13 Uhr das Projekt "Erneuerbare im Kasten" kennenzulernen. Außerdem erwartet Teilnehmende Bastel- und Malspaß, ein Rundgang zu "Umweltbildung" und "Grüne Berufe" im Wildpark MV sowie Rätselspaß.

 

07. August 2021, Tag der Erneurbaren Energien, Mecklenburg-Vorpommern, LEE MV, Windradbesteigung

Am 7. August ab 11 Uhr starten wir auf‘s Windrad!

Am Aktionswochenende Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern laden wir Sie dazu ein, eine Windkraftanlage im Landkreis Rostock zu besteigen und faszinierende Ausblicke zu erleben (die meisten Meter geht es per Aufzug hoch).

Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit einzigartige Aufnahmen für den landesweiten Videowettbewerb „Erneuerbare im Kasten“ zu erstellen!

Anmeldungen gerne an anmeldung@lee-mv.de

 

13. August 2021, MVeffizient-Online-Stammtisch: Heizen und Kühlen mit Wärmepumpen im Gewerbe

Wie Unternehmen mit Hilfe einer Wärmepumpe heizen, kühlen, lüften und diese für die Warmwasserbereitung nutzen, erfahren Sie beim MVeffizient-Online-Stammtisch.
Kostenfreie Anmeldung und alle Infos hier.

 

18.08.2021, IKEA: Erneuerbare Energien und Energieeffizienz bei IKEA

IKEA hat sich zum Ziel gesetzt bis 2030 klimapositiv zu werden. Also mehr Treibhausgase zu reduzieren als entlang der Wertschöpfungskette ausgestoßen werden. Was kann und muss IKEA tun, um dieses Ziel zu erreichen?

Dozenten: Marius Wilhelm Gerz und Jörg Zamzow, IKEA

Anmeldung: anmeldung@lernen-aktiv-ev.de

 

19.08.2021, Online-Crash-Kurs zu "Erneuerbare im Kasten und Videoschnitt", Lernen Aktiv e.V. und BilSE-Institut

In dem einstündigen Online-Crash-Kurs wird noch einmal das Projekt "Erneuerbare im Kasten" vorgestellt und die Teilnahmebedingungen erläutert. Zudem werden dort die Grundlagen der Videoerstellung mit dem Programm Adobe Premiere erklärt.

Dozenten: Carola Riehl (Lernen Aktiv e.V.) und Martin Tarnowski (BilSE-Institut)

September

02. - 04. September 2021, Energie-Spar-Tage, Rostock
Viele Unternehmen informieren an den Tagen im Ostseepark in Rostock wie sich Energie sparen lässt und welche Maßnahmen dafür durchgeführt werden sollten.
Alle Infos hier.

 

 

02. September 2021, Online-Workshop zu "Erneuerbare im Kasten": "Filmproduktion und (lizenzfreie) Musik", 13 - 16 Uhr

Im Rahmen des Online-Workshops werden folgende Inhalte geklärt:

  • Rechtliche Aspekte
  • Musik in Filmen
  • Filmschnitt

Dozent: Marcus Wojatschke (Webseite)

Format: Online

Anmeldung: anmeldung@lernen-aktiv-ev.de

04. September 2021, 1. Klimaaktionstag auf dem Alten Garten in Schwerin (11:00 Uhr bis 16:00 Uhr)
Institutionen und Organisationen vermitteln an diesem Tag in lockerer Atmosphäre Informationen rund um den Klimaschutz. Auch die LEKA MV ist mit dabei, die an ihrem Stand ein Glücksrad haben und die Möglichkeit bieten, tolle Preise zu gewinnen, im Klima-Buch zu malen oder die Elektro-Zoe anzuschauen. Außerdem informiert die LEKA über ihre Angebote für Unternehmen, Kommunen und Privathaushalte.

Die Jury

Alle Informationen zu der Jury findest Du in Kürze hier.

Presse

Pressebeiträge

Schweriner Volkszeitung (Güstrower Anzeiger): Hier kannst Du den Beitrag über "Erneuerbare im Kasten" von Christian Menzel aus der SVZ vom 04. Mai 2021 lesen.

Güstrower Express: Hier kannst du unseren Beitrag im Güstrower Express vom 12. Mai 2021 lesen.

Wettbewerb "Klimasichten"

"Mit Weitblick in die Zukunft"

So wie "Erneuerbare im Kasten" hat der Wettbewerb "KlimaSichten" die Auseinandersetzung mit dem Klimaschutz und dem Klimawandel auf kreative Art und Weise zum Ziel. Unter der Leitfrage "Wie verändert sich das Klima und was bedeutet das für uns?" können Teilnehmende in folgenden Kategorien einen Beitrag einreichen:

  • Malerei/Grafik,
  • Plakat/Collage,
  • Offene Kategorie (z.B. Lieder, Blogs etc.) und
  • Kurzfilme.

Einsendeschluss der Beiträge ist der 31. August 2021. Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite KlimaSichten - der kreative Klimaschutzwettbewerb in M-V.

Und das Beste ist:

Ihr dürft euer gedrehtes Video sowohl bei dem Wettbewerb "KlimaSichten" als auch bei dem Wettbewerb "Erneuerbare im Kasten" einreichen!

Macht mit und habt eine doppelte Gewinnchance!

Kontaktformular ausfüllen und beim Projekt dabei sein:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Über weitere Angaben freuen wir uns.

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.