... MitMachZentrale ...

„Die Menschen hier im Nordosten setzen sich mit Herzblut, mit Überzeugung und viel Elan in den verschiedensten Bereichen ein und gestalten ihr Lebensumfeld mit. Sie retten Menschen, engagieren sich in Sozial-, Umwelt- oder Kulturprojekten, helfen Kindern, Jugendlichen, Familien oder Senioren, begleiten Sterbende, sind aktiv im Sportverein, arbeiten in einer politischen Interessenvertretung und vieles mehr. Das Ehrenamt in Mecklenburg-Vorpommern ist vielfältig und bunt. Dass das auch so bleibt, dafür wollen wir als Landesregierung beständig die Rahmenbedingungen verbessern und das bürgerschaftliche Engagement zusätzlich würdigen. Wir bringen deshalb die Ehrenamtskarte für Ehrenamtler*innen in Mecklenburg-Vorpommern auf den Weg.“

Stefanie Drese,

Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung
Mecklenburg-Vorpommern

Lernen Aktiv e.V.

Der Verein Lernen Aktiv e.V.,  gegründet im Jahr 2006, ist ein gemeinnütziger Verein mit Hauptsitz in Schwerin und Nebenstellen in Güstrow und in Rostock. Aufgabe des Vereines ist die Förderung des lebenslangen Lernens von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Dies geschieht insbesondere durch die praktische Umsetzung von Elementen der Bildungs- und Sozialforschung. Auch die Entwicklung und Erprobung von Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der individuellen und gruppendynamischen Prozesse des lebenslangen Lernens gehören zum Vereinszweck. Seit vielen Jahren engagieren wir uns in den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Politik und in sozialen Projekten.

Die MitMachZentrale im Landkreis Rostock ist ein Projekt in Trägerschaft des Vereines Lernen Aktiv e.V.,  gefördert aus den Mitteln des Ministeriums für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg – Vorpommern

Unsere Erfahrungen und Kompetenzen

  • Beratungs- und Weiterbildungsangebote für Wirtschaft, Institutionen, Verbände und Vereine
  • Beratungs- und Weiterbildungsangebote für Fach- und Führungskräfte
  • Vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der Projektarbeit
Kontakt
 
Lernen Aktiv e.V.
Kerstingstr. 2
18273 Güstrow
Fon:   03843-7736-0
Mail:  info@lernen-aktiv-ev.de

Wer sind wir?

Die MitMachZentrale im Landkreis Rostock ist eine zentrale und unabhängige Anlaufstelle im Landkreis Rostock. Wir helfen Ihnen gern bei allen Fragen rund um das bürgerschaftliche Engagement. Darüber hinaus vermitteln und beraten wir Vereine, Verbände, Initiativen, die Ehrenamtliche suchen.

Unsere Aufgaben

Ehrenamtskarte

  • Beratung bei der Antragstellung der landesweiten Ehrenamtskarte MV
  • Prüfung und Freigabe der Anträge
  • Werbung von Dankespartnern zur Unterstützung der landesweiten Ehrenamtskarte MV
  • Organisation uns Ausrichtung der Dankesveranstaltungen anlässlich der feierlichen Ausgabe der Ehrenamtskarte

Vernetzung

  • mit Vereinen/ Institutionen/ Wohlfahrtsverbänden zur Ermittlung ehrenamtlicher Einsatzmöglichkeiten im Landkreis und zur Akquirierung Ehrenamtlicher

Beratung und Schulung

  • im Zuwendungsrecht/ Förderrecht/ bezüglich Fördermöglichkeiten und Verwendungsnachweisführung und im Bereich technischer Verfahren für Vereine und gemeinnützige Organisationen

Akquirierung und Vermittlung ehrenamtlich Interessierter

  • entlang des Bedarfes an ehrenamtlicher Unterstützung in unserem Landkreis

Sprechzeiten

Sprechzeiten im Büro Güstrow

Lernen Aktiv e.V.
Kerstingstr. 2
18273 Güstrow

Mo, Di, Do, von 9.00-11.30 Uhr

 

Sprechzeiten im Büro Bad Doberan

Lernen Aktiv e.V.
Seestraße 13
18209 Bad Doberan

mittwochs von 9.00-13.00 Uhr

 

Kontakt

Ruth Hügle
Fon:       03843 - 7736 141
Mobil:    0162 – 9443052
 
 
Beate Hanke-Metz
Fon:       03843 – 7736 136
 

Zweck der Ehrenamtskarte

„Dieses Jahr steht auch im Zeichen des Ehrenamtes. Denn wir etablieren die erste landesweite Ehrenamtskarte. Sie ist ein Dankeschön an alle Menschen, die sich bürgerschaftlich engagieren und so einen großen Beitrag für den Zusammenhalt in unserem Bundesland leisten!“

Stefanie Drese

Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung
Mecklenburg-Vorpommern

Voraussetzungen

  1. Der zeitliche Mindestaufwand des ehrenamtlichen Engagements beträgt mindestens fünf Stunden pro Woche beziehungsweise 250 Stunden im Jahr.

  2. Die Mindestdauer des ehrenamtlichen Engagements beträgt drei Jahre. Ausgenommen sind Jugendliche von 14 bis 17 Jahren. Für sie beträgt die Mindestdauer des Engagements ein Jahr.

  3. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.

  4. Das ehrenamtliche Engagement wird freiwillig ausgeübt, ist gemeinwohlorientiert und erfolgt ohne Bezahlung.

  5. Der Wohnsitz muss in Mecklenburg-Vorpommern liegen.

  6. Das ehrenamtliche Engagement wird in Mecklenburg-Vorpommern ausgeübt und es besteht die Absicht, das ehrenamtliche Engagement fortzusetzen.

(Auszug)

Antragstellung

Die Antragstellung erfolgt als Organisation, d.h. Sie möchten sich bei besonders Engagierten mit der Ehrenamtskarte MV bedanken? Dann prüfen Sie, ob sie die Voraussetzungen erfüllen und schlagen Sie sie vor.

Zur Antragstellung als Organisation klicken Sie bitte hier

https://www.ehrenamtsstiftung-mv.de/anerkennung/antrag-ehrenamtskarte/verein.html

Die Antragstellung erfolgt durch die Engagierten selbst. Lassen Sie sich Ihr Engagement und die Erfüllung der Voraussetzungen einfach von Ihrer Organisation bestätigen. Wenn Sie in mehreren Organisationen tätig sind, gern auch von mehreren.

Zur Antragstellung als Engagierte*r klicken Sie bitte hier

https://www.ehrenamtsstiftung-mv.de/anerkennung/antrag-ehrenamtskarte/privatperson.html

Unsere Ehrenamtsbörse vernetzt Alle.

Interessiert an einem Ehrenamt?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach dem passenden Engagement und vermitteln Sie gern.

Nutzen Sie unser Kontaktformular

 

Die Liste der Dankespartner der Ehrenamtskarte finde Sie hier:

https://www.ehrenamtskarte-mv.de/partner-der-ehrenamtskarte-werden/

 

Sie befindet sich laufend in Erweiterung

Möchten auch Sie Partner werden, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Über weitere Angaben freuen wir uns.

Was ist die Summe aus 8 und 8?